Alles was Sie zur Auslandsförderung wissen müssen

Unten finden Sie einige Informationen zu dem Aufbau des Rechenpate-Projektes an Schulen im Ausland. Falls Sie Eltern, bereits teilnehmende oder aber auch interessierte Schulen sind, dann finden Sie alles Wesentliche in der Spalte "Informationen Schulen". Wenn Sie Studierende sind und sich für die Auslandsförderung interessieren, schauen Sie doch gerne in die Spalte "Informationen Studierende".

 

Alle relevanten Informationen zur Anmeldung und dem Angebot des Modules werden stets kurz vor Semesterbeginn unter "Aktuelles" aufgeführt.


Informationen     Schulen

Grundlegende Infos

  • Die Förderung findet im Bereich der Arithmetik (Grundrechenarten und Operationen) statt.
  • Ein:e Studierende:r betreut in der Regel 2 Schüler:innen, die Schwierigkeiten oder Förderbedarf in diesem Fach haben, für 2h pro Woche
  • Die Anzahl der verfügbaren Studierenden ist erst am Anfang eines Hochschulsemesters bekannt. Demnach können wir erst danach genaue Angaben machen wie viele Studierende zur Förderung bereit stehen.
  • Die Förderung findet auf Deutsch statt, demnach sind grundlegende Deutschkenntnisse von Nöten. Diese können aber sehr basisch sein, da wir bei der Auslandsförderung nicht nur  inhaltlich fördern, sondern auch einer sprachsensiblen mathematischen Förderung nachgehen.

 

 

 

Vorteile und Erfahrungschancen

  • Förderung und Aufarbeitung der arithmetischen Kompetenzen
  • Deutsche Sprachkenntnisse können allgemein ausgebaut, aber auch anhand von geeignetem Material fachsprachlich im Bereich Mathematik ausgeweitet werden

Informationen Studierende

Grundlegende Infos

  • Die Förderung umfasst 2h pro Woche. Da es im Ausland zu Zeitverschiebungen kommen kann, können Sie die genauen Tage und Zeiten der Förderung in Absprache mit den Kindern/Eltnern oder Lehrkräften individuell selbst bestimmen. Wenn die Förderung in Ferienzeiten fällt, können Sie die Form und Zeit der Förderung auch eigenständig mit allen Beteiligten bestimmen
  • In der Regel fördern Sie 2 Kinder
  • Falls Sie Schulen im Ausland kennen, können Sie diesen Kontakt gerne nutzen und die Online-Förderung dort organisieren und durchführen. Wenn Sie eine weitere Herkunftssprache sprechen und sich sicher fühlen diese für die Mathematikförderung einzusetzen, kann die Förderung selbstverständlich auf einer anderen Sprache stattfinden. Dies ist Ihnen freigestellt.
  • Wir bemühen uns  in der Seminarzeit weiterhin Workshops bezüglich des interkulturellen Lernens anbieten zu können

Vorteile und Erfahrungschancen

  • Praktische Erfahrung im Bereich der Mathematikförderung
  • Einblicke in den spielerisch-lernenden Ansatz für Mathematikunterricht/-förderung
  • Lernen sprachsensibel Mathematik zu unterrichten
  • Lernen Online-Material zu erstellen bzw. zu nutzen